Food Coaching

Ernährungsumstellung Schritt für Schritt.

Gewicht verlieren, uns wohl in unserer Haut fühlen, etwas für unsere Gesundheit tun. Im Alltag schwer umsetzbar. Diäten sind auch keine Lösung, das verlorene Gewicht kommt meistens zurück, oft gern auch noch ein wenig dazu. Was ist also die Lösung, um gesund an Gewicht zu verlieren, ohne auf alles verzichten zu müssen? Eine Ernährungsumstellung ist der einzig richtige Weg zu einem gesunden, schlankeren Körper.

Nach Feststellung des Ist-Zustandes und Festlegung eines Zieles, werden wir gemeinsam daran arbeiten uns Schritt für Schritt diesem Ziel zu nähern.

Wir vermitteln Ihnen ein Grundwissen über Ernährung und arbeiten nach und nach an Ihrem Essverhalten. Wir sehen uns regelmäßig, das motiviert zusätzlich. Sie müssen nicht auf alles verzichten, wir passen uns Ihrem Alltag und Ihren Vorlieben an.

Was soll man denn nun eigentlich essen? Wie viel Energie braucht mein Körper überhaupt und wo sind Proteine enthalten und die richtigen Kohlenhydrate? Eigentlich will ich doch Fett verlieren, warum muss ich dann welches Essen? Zum Thema “Richtige Ernährung” und “Diät” kann man unendlich viel lesen. Ständig erscheinen neue Artikel in Zeitschriften und Büchern, die uns versprechen, damit sei das Abnehmen kein Problem.

Etwas Grundwissen ist beim Thema Ernährung auf jeden Fall von Nöten, dies vermittele ich Ihnen gern.
Wir analysieren, was ihr Körper an Energie und Makronährstoffen braucht und wie Sie dies in Ihren Alltag einfach integrieren können. Ohne Kalorienzählen, ohne Hungern.

99 days? Wieso 99 Tage?

Es heißt, der Mensch braucht 100 Tage, um eine neue Gewohnheit zu verinnerlichen.

Schlechte Angewohnheiten sind des oft, die dazu führen, dass die Kleidung immer enger wird. Das ist auch der Grund, warum Diäten meistens scheitern. Eine Zeitlang auf alles verzichten, das einem über Jahre ans Herz gewachsen ist, ist kein Problem. Aber auf Dauer funktioniert das nicht. Keine Süßigkeiten, kein Brot, Nudeln und kein Wein, kann man vielleicht für eine gewisse Zeit durchhalten, langfristig macht der Verzicht allerdings unglücklich und oft führt er auch zu Heißhunger, dem man dann erliegt.

Eine dauerhafte Lösung auf dem Weg zum Wunschgewicht ist nur eine Ernährungsumstellung. Wir analysieren mit Ihnen zusammen Ihr jetziges Eß- und Trinkverhalten; Schritt für Schritt tauschen wir aus, ergänzen und streichen Lebensmittel.

Woche für Woche arbeiten wir an Ihren Gewohnheiten und damit an Ihrem Wunschgewicht. Sie bleiben trotzdem „gesellschaftsfähig“, denn wir passen Ihre Ernährung an Ihren Alltag an. Durch die regelmäßigen Treffen bleiben Sie motiviert, ergänzen Ihr Wissen und haben genug Zeit sich umzustellen.

Mit den Themen Ernährung, Nahrungsmittel und Food-Trends beschäftigte ich mich bereits sehr lange. Schon während meines Studiums zur Diplom-Kommunikationsdesignerin, habe ich mein Taschengeld in der Gastronomie aufgebessert. Mein erstes Restaurant eröffnete ich 25-jährig in der Hamburger Grindelallee. Das “raw like sushi” führte ich von 1997 bis 2005, 1999 kam Hamburgs erste Suppenbar „NIC´Coup“ dazu.

Nach Hochzeit und Familiengründung war es an der Zeit für Neues: Im Sommer 2005 habe ich das Thai- und Sushi-Restaurant „BEN“, ebenfalls in Hamburg eröffnet. Der entsprechende Caterina-Service folgte ein Jahr später. Ende 2009 fing ich an, an einem Ernährungskonzept zu tüfteln, mit dem ich im Februar 2010 an den Markt ging, DETOX Hamburg.

Um mein Wissen zu vertiefen, habe ich zusätzlich eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin und zur Fitness-Trainerin absolviert.

Zu dem Restaurant BEN und DETOX Hamburg gesellte sich Ende 2012 das Pop-Up „Hey BEN, what´s cooking?“, eine Curry und Suppenbar. Nach Auslaufen des Mietvertrages des BENs fasste ich den Entschluss, der Gastronomie Lebe wohl zu sagen und mich ganz auf das Thema Ernährung zu konzentrieren.

Mein Büro und einen Platz für meine Kundengespräche habe ich in der Rentzelstraße 13 gefunden. Im Februar 2014 ist mein Buch Detox: Das Kochbuch (Gesunde Küche) bei GU erschienen.

Das Thema Ernährung macht mir unheimlich Spaß und ich verbringe viel Zeit damit, mich mit unterschiedlichen Thesen und neuesten Erkenntnissen zu beschäftigen.

Über meine Ernährung kann ich sagen, dass ich mich gesund ernähre, aber auf nichts verzichte: ich esse Fleisch, durchaus mal ein Eis und trinke auch ein Glas Wein zum Essen.

Foto: ©Nicole Staabs