Datenschutzerklärung

Nachfolgend informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website und der dort bereit gestellten Services.

A. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen 

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch Sabine fb Lueder, 20148 Hamburg, E-Mail lueder(at)detox-deluxe.de  als Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend: „DSGVO“).

B. Informatorischer Aufruf der Website 

Bei einem informatorischen Aufruf dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone usw.) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet.

Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum- und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der aufgerufenen Datei
  • Website, von der aus Zugriff erfolgt (Referrer-Website)
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

Auch sofern es sich bei vorgenannten Daten um personenbezogene Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO handelt, werden diese durch uns – nur – zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines störungsfreien Verbindungsaufbaus der Website
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität

sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Wir nutzen die erhobenen Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die Datenverarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich; auf Ihr Widerspruchsrecht wird verwiesen (siehe Abschnitt I. dieser Datenschutzerklärung).

Die vorgenannten Daten werden nach einem bestimmten Zeitraum automatisch gelöscht, sofern sich keine Aufbewahrungspflicht ergibt oder wir im Einzelfall ein berechtigtes Interesse an einer weiteren Speicherung haben. In den letzteren Fällen werden die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist bzw. nach Wegfall unseres berechtigten Interesses gelöscht. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter dem Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung.

Diese Website wird von dem Anbieter IONOS by 1und1 gehostet, 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur. Die Datenschutzbestimmungen sind hier einsehbar: https://www.ionos.de/terms-gtc/index.php?id=6

C. Nutzung des Kontaktformulars oder Sendung einer E-Mail

Über unsere Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, uns über ein Kontaktformular eine Nachricht zu senden oder uns eine E-Mail zu senden. Hierfür ist jeweils die Angabe einer gültigen E- Mail-Adresse erforderlich, damit wir Ihr Anliegen beantworten können. Alle weiteren Angaben sind freiwillig; sie erleichtern uns ggf. die Bearbeitung Ihres Anliegens.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO) bzw. zur Erfüllung eines Vertrages oder auch zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nicht mit, hat dies nur zur Folge, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten können.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht, sofern keine Aufbewahrungspflichten entgegensehen und wir kein darüber hinausgehendes berechtigtes Interesse an einer weiteren Speicherung haben. In den letzteren Fällen werden die Daten nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist bzw. nach Wegfall unseres berechtigten Interesses gelöscht.

D. Newsletter

DetoxDeluxe bietet einen kostenlosen Newsletter an. Für die Registrierung geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen sowie Ihre E-Mail-Adresse in dem dafür vorgesehenen Formular an. Anschließend erhalten Sie eine E-Mail, mit der Sie Ihre Anmeldung bestätigen müssen. Nach der Bestätigung ist Ihre Anmeldung abgeschlossen.

Sie können Ihrer Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür genügt es, den Newsletter abzubestellen. Wir werden Ihnen nach der Abmeldung keine Newsletter mehr zusenden und Ihre Daten löschen. Jeder Newsletter enthält die Information, wie der Newsletter durch Sie mit Wirkung für die Zukunft abbestellt werden kann.

Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in diesem Fall, um Ihnen den Newsletter wie von Ihnen bestellt anbieten zu können, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, und auf Grundlage ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DGVO. Soweit Angaben nicht zwingend für den Versand des Newsletters benötigt werden, erfolgt die Erhebung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses daran, zu wissen, wer unseren Newsletter erhält und dem Umstand, dass Ihre Interessen nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Darüber hinaus erfassen wir über den sogenannte Zählpixel/Web-Beacons, die in dem Newsletter enthalten sind, ob der Newsletter gelesen wird und welche Verlinkungen in dem Newsletter geöffnet werden. Wir erheben diese Daten anonym und zur statistischen Zwecken und zur Optimierung des Newsletters. Es werden keine personenbezogenen Nutzerprofile erstellt oder die erfassten Daten zur Gestaltung nutzerspezifischer Werbemaßnahmen ausgewertet.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse liegt in dem genannten Zweck. 

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des deutschen Versanddienstleisters „Sendinblue“, Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin; https://de.sendinblue.com. 

Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://de.sendinblue.com/legal/privacypolicy/ . Sendinblue hält nach eigenen Angaben seit dem 25. Mai 2018 alle Bestimmungen der DSGVO ein.

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

E. Podcasts

Für das Abonnement sowie das Abspielen von Podcasts werden der Podlove Subscribe Button als auch Podlove Web Player genutzt. Beide Plugins werden von keycdn.com (keycdn GDPR-Stellungnahme) ausgeliefert. Podlove Publisher erfasst Downloadstatistiken. IP-Adressen werden benutzt, um die geographische Verortung zu schätzen (Stadt / Land).

IP-Adressen werden kurzzeitig (bis zu 48 Stunden) als Teil einer Request-ID gespeichert. Das ist notwendig, damit der/die Podcast-Betreiber/in die Tragfähigkeit seiner/ihrer Bemühungen nachvollziehen kann.

Um realistische Downloadzahlen zu ermitteln, muss das System erneuten Zugriff auf die gleiche Datei vom selben Nutzer erkennen können. Der einzige verlässliche Weg, dies zu erreichen, ist, die IP-Adresse zusammen mit dem User-Agent zu betrachten. Eine anonymisierte IP-Adresse zu benutzen ist nicht möglich, da dies zu falschen Ergebnissen führen würde. Ein Zugriff auf die gleiche Datei vom selben Nutzer an verschiedenen Tagen kann als separater Download betrachtet werden. Darum genügt es, IP-Adressen lediglich für bis zu 48 Stunden vorzuhalten.

Nach 48 Stunden werden Request-IDs anonymisiert. Dadurch ist es unmöglich, die ursprünglich enthaltene IP-Adresse wiederherzustellen. Der User-Agent des genutzten Browsers wird auch gespeichert.

Für die Aufnahme einzelner Podcast-Folgen erklären sich die Interview-Gäste im Rahmen eines Speaker Agreement damit einverstanden, dass ihre Kontakt- und Stimmdaten zum Zwecke der Aufnahme und Veröffentlichung aufgenommen, gespeichert, verarbeitet und veröffentlicht werden sowie ihre Inhalte und Bilddaten zu Werbezwecken genutzt werden. 

F. Gewinnspiele

Wenn Sie an einem Gewinnspiel auf unserer Website teilnehmen, erheben wir von Ihnen diejenigen Daten, die für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich sind. Dies sind in der Regel: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Anschrift. Wir verarbeiten diese Daten zum Zwecke der Ermöglichung der Teilnahme am jeweiligen Gewinnspiel und um Sie im Falle eines Gewinnes per E-Mail benachrichtigen zu können. Ihre Anschrift benötigen wir, um Ihnen im Falle eines Gewinns den Gewinn zusenden zu können. Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 b. DSGVO (Verarbeitung ist für die Erfüllung eines vertragsähnlichen Verhältnisses mit dem Betroffenen erforderlich).

G. Weitergabe von Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur unter den folgenden Bedingungen an Dritte weiter:

  • Sie haben hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)
  • Die Weitergabe ist gesetzlich zulässig, weil sie für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO)
  • Für die Weitergabe besteht eine rechtliche Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. d DSGVO)
  • Die Weitergabe ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Im Übrigen findet eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte nicht statt

H. Einsatz von Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf dem von Ihnen genutzten Endgerät (PC, Tablet, Smartphone usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.  Der Einsatz von Cookies auf unserer Seite dient einerseits dazu, die komfortable Nutzung unserer Website für das jeweilige Endgerät (PC, Tablet, Smartphone usw.) zu optimieren. Hierfür setzen wir sogenannte Session-Cookies ein. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Ebenfalls der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit dienen von uns eingesetzte temporäre Cookies, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website während dieses Zeitraums erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zudem setzen wir Cookies ein, die die statistische Auswertung der Nutzung unserer Website möglich machen und durch Auswertung eine Optimierung unseres Angebots ermöglichen. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Website automatisch zu erkennen, dass Sie die Seite bereits besucht haben. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch regelmäßig so einstellen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

I. Webanalyse

Zur Webanalyse nutzt diese Webseite das WordPress Analyse Plugin „WP Statistics“. Anbieter dieses Plugins ist wp-statistics.com. Aus den Daten werden in anonymisierter Form einfache Statistiken erstellt. Dazu werden keine Nutzungsprofile erstellt und auch keine Cookies gesetzt. Sämtliche von WP Statistics erhobenen Daten werden vollständig anonymisiert auf diesem Webserver gespeichert. Eine persönliche Identifizierung eines Besuchers ist somit, auch nachträglich, nicht möglich. Mehr zum Datenschutz von WP Statistics finden Sie hier https://wp-statistics.com/privacy-and-policy/

J. Google Web Fonts

Für eine einheitliche Darstellung von Schriften verwendet diese Seite Webschriften, die mitunter von Google zur Verfügung gestellt werden. Wenn Sie eine Seite öffnen, lädt Ihr Browser die benötigten Web-Schriften in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriften korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss Ihr Browser eine direkte Verbindung zu Google-Servern herstellen. Google registriert auf diese Weise, dass unsere Webseite über Ihre IP-Adresse abgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und attraktiven Gestaltung der Website. Dies ist ein berechtigtes Interesse nach Art. 6 (1) (f) dsgvo.

Wenn Ihr Browser keine Web-Schriften unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer verwendet. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter https://Developers.Google.com/Fonts/FAQ und in der Datenschutzrichtlinie von Google bei https://www.Google.com/Policies/Privacy/.

K. Social Media

DetoxDeluxe nutzt Onlinepräsenzen auf folgenden Plattformen: Xing, LinkedIn sowie Instagram

Diese können Sie ggf. über Links auf unserer Webseite erreichen und über die Sharing-Funktion unsere Magazin-Inhalte dort teilen. Wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die genannten Unternehmen weitergegeben. Das jeweilige Unternehmen erkennen Sie über die Markierung auf dem Kasten über seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt unseren Webauftritt bei dem jeweiligen Unternehmen zu erreichen. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken erhält das Unternehmen die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter B der Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch die Unternehmen liegen uns keine Informationen vor.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die genannten Unternehmen erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

YouTube

DetoxDeluxe nutzt die Möglichkeit, auf Videoinhalte von YouTube hinzuweisen bzw. diese einzubinden, damit sind auf dieser Seite Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.

Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Website,  auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Website die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.

YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Website besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Website gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Website aus ihrem YouTube-Account ausloggt.

Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

Auf Smartphones und Tablets werden die vorgenannten Services häufig nicht durch Plug-ins umgesetzt, sondern durch eine geräteinterne „Teilen“-Funktion. Entsprechend dessen Einstellungen können Informationen auch an weitere Social-Media-Dienstleister gegeben werden. Bitte entnehmen Sie Details hierzu Ihren Geräteinformationen.

L. Zweckänderungen

Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten zu anderen als den beschriebenen Zwecken erfolgen nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erlaubt oder Sie in den geänderten Zweck der Datenverarbeitung eingewilligt haben. Im Falle einer Weiterverarbeitung zu anderen Zwecken, als denen, für den die Daten ursprünglich erhoben worden sind, informieren wir Sie vor der Weiterverarbeitung über diese anderen Zwecke und stellen Ihnen sämtliche weitere hierfür maßgeblichen Informationen zur Verfügung.

M. Automatisierte Einzelentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling

DetoxDeluxe nutzt keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung oder Profiling.

N. Allgemeine Betroffenenrechte 

Im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Sie können Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Sie können die unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“, Art. 17 DSGVO): Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 21 DSGVO): Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen

O. Widerspruchsrecht 

Wir weisen in getrennter Form darauf hin, dass Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht haben, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an kontakt(at)detox-deluxe.de

Das weitere Vorgehen ergibt sich dann aus Art. 21 DSGVO. Bei Direktwerbung werden die personenbezogenen Daten im Falle eines Widerspruchs hierfür nicht mehr verwendet. In anderen Fällen erfolgt bei einem Widerspruch eine weitere Datenverarbeitung nur noch, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

P. Datensicherheit 

Für den Betrieb unserer Website bedienen wir uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

Daten, die Sie in das Kontaktformular eingeben, werden per SSL-Verschlüsselung übertragen.

Unsere Datensicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem technologischen Fortschritt regelmäßig aktualisiert.

Q. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Januar 2020.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter www.detox-deluxe.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.